Hygienekonzept und Infektionsschutz bei Ihrer Busreise

Liebe Gäste,

wir freuen uns, Sie an Bord unserer komfortablen Reisebusse begrüßen zu dürfen und möchten Sie über unser Hygienekonzept und den Infektionsschutz bei unseren Busreisen informieren.

 

Mund und Nase bedecken!

Alle Fahrgäste tragen eine Mund-Nasen-Bedeckung ab Betreten des Busses und während der gesamten Fahrt. Wir werden öfter eine Pause einlegen und den Bus gut durchlüften. Durch den dauerhaften Einsatz der Klimaanlage wird auch permanent die Luft ausgetauscht.

Hände beim Einsteigen desinfizieren

Am Einstieg steht ein Desinfektionsspender zur Verfügung, alle Personen müssen vor jedem Betreten des Busses die Hände desinfizieren.

Bordtoilette geöffnet

Die Bordtoilette ist während der Fahrt geöffnet und wird täglich desinfiziert.

Allgemeine Hygieneregeln beachten!

Die Einhaltung der allgemeinen Hygieneregeln ist auch in unseren Reisebussen besonders wichtig.  Hierzu gehören regelmäßiges Händewaschen, Niesen und Husten nur in die Armbeuge bzw. in ein Taschentuch sowie die Hände möglichst vom Gesicht fernhalten. Bitte halten Sie beim Ein- und Aussteigen, bei den Zustiegsstellen sowie bei den Pausen den gesetzlichen Mindestabstand von 1,50 Meter ein.

Reinigung der Busse

Täglich werden alle Haltegriffe sowie regelmäßig alle relevanten Kontaktflächen desinfiziert. Nach jeder Reise werden die Busse gründlich gereinigt.

Kein Konsum von Speisen und Alkohol an Bord

Bitte beachten Sie, dass der Konsum von alkoholischen Getränken jeder Art sowie der Verzehr von Speisen im Reisebus nicht gestattet ist. Es gibt auch keine Selbstbedienung von Getränken an Bord.

Gepäck wird durch den Busfahrer verladen

Bitte verladen Sie Ihr Gepäck nicht selbst, unser Busfahrer übernimmt das für Sie

WICHTIG!!

Bitte beachten Sie, dass Sie an einer Reise nicht teilnehmen dürfen, wenn Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu COVID-19- Fällen hatten. Auch Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere dürfen an der Reise nicht teilnehmen. Sollten Sie sich während der Fahrt krank fühlen, melden Sie sich bitte unverzüglich bei Ihrem Busfahrer.

Datenschutz

Um eine Kontaktpersonenermittlung im Falle eines nachträglich identifizierten COVID-19-Falles unter Gästen zu ermöglichen, ist eine Dokumentation von Namen und sicherer Erreichbarkeit einer Person je Hausstand zu führen. Wir benötigen die folgenden Angaben: Name, Vorname, Anschrift und Telefonnummer oder E-Mailadresse. Eine Übermittlung dieser Informationen wird ausschließlich zum Zwecke der Auskunftserteilung auf Anforderung gegenüber den zuständigen Gesundheitsbehörden erfolgen. Alle Daten werden von uns nach den datenschutzrechtlichen Vorgaben und vertraulich behandelt und nach Ablauf eines Monats vernichtet.

 

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Vertrauen und freuen uns auf eine angenehme Reise mit Ihnen.

Reisebüro Lösch

Anja Logé